fum 014 Taufe: Wann? Wo? Wer? Was? -Teil 3 der Miniserie Kindertaufe

An was musst du denken, wenn du die Taufe deines Kindes vorbereitest? Wie wird der Tauftermin festgelegt? Wo kann die Taufe stattfinden? Ein paar Hinweise vor der Taufanmeldung bekommst du in diesem dritten Teil der Mini-Serie zum Thema Kindertaufe.

Wann: Ideal ist die Kindertaufe zwischen 3 und 9 Monaten nach der Geburt durchzuführen. – Es ist aber nie zu spät.

Wo: Katholische Taufen finden immer in einer Kirche statt. Zuständig ist erstmal die Kirchengemeinde in der du lebst. Es kann aber auch Gründe geben, dein Kind in einer anderen Kirchengemeinde taufen zu lassen. Die Anmeldung zur Taufe läuft in der Regel über das Pfarrbüro

Wer: Die Taufe wird von einem Priester oder Diakon gespendet. Die Eltern bringen ihr Kind zur Taufe, die Paten sind mit dabei und auch weiter Familienangehörige, Freunde udn Gemeindemitglieder können teil nehmen.

Was: Zur Taufanmeldung solltest du das Familienbuch oder eine Geburtsurunde mitbringen. Weiter werden gegebenenfalls Patenbescheinigungen und möglicherweise eine Sorgerechtserklärung benötigt.

Wenn Du einen Taufspruch für dein Kind wählen möchtest wirst du vielleicht hier fündig: https://www.taufspruch.de

Informationen zur Taufe in der Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster findest du hier: https://st-nikolaus-muenster.de/taufe/

frohundmunter
fum 014 Taufe: Wann? Wo? Wer? Was? -Teil 3 der Miniserie Kindertaufe
/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other.