Schenken ist schön!

Eine Folge über Nikolaus, Christkind und Weihnachtsmann, in der ihr ein bischen davon erfahrt, wie die verschiedenen weihnachtlichen Geschenkebringer miteinander zusammenhängen, warum wir nicht einfach selbst schenken und wie der Übergang vom Christkindglaube gelingen kann.

Linktipp:
www.nikolaus-von-myra.de

Schenken ist schön!
froh und munter

 
 
00:00 / 19:26
 
1X
 

Du hast uns deine Welt geschenkt

Im Oktober feiert die Kirche das Erntedank-Fest. In der neuen Folge von frohundmunter spreche ich mit Tonja Capiello und Laura Cárdenas Krenz über das Verhältnis von Mensch und Schöpfung und darüber wie Eltern mit ihren Kindern ihrer Verantwortung für die Mitgeschöpfe gerecht werden können.

Tonja Capiello hat uns noch eine kleine Linkliste zum Thema zusammengestellt. Schaut mal hier:

Das Institut für Theologische Zoologie und seine Projekte:

Mensch-Tier-Beziehung:

https://www.katholisch.de/artikel/23001-fuer-eine-neue-theologische-sicht-auf-tiere

Naturverbundenheit / Beispiel:

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/3993945-Brueder-Grimm-Schule-in-Telgte-Wir-und-die-Baeume

Was kann ich tun?:

Du hast uns deine Welt geschenkt
froh und munter

 
 
00:00 / 1:10:37
 
1X
 

Gott kannst du alles sagen

Ab und zu miteinander quatschen. Das gehört zu jeder Freundschaft und jeder Beziehung dazu. Auch der Beziehung zu Gott tut es gut. Das Reden mit Gott nennt man beten. Aber wie geht das eigentlich? Welche Gebetsformen eignen sich für Kinder und hört Gott eigentlich unsere Gebet? Darüber habe ich mich mit meiner Kollegin Karin Lücke unterhalten in der dritten Folge von frohunmunter: „Gott kannst Du alles sagen.“

Gott kannst du alles sagen
froh und munter

 
 
00:00 / 51:54
 
1X
 

„Mama ist das Gott?“

Kinder-Fragen können uns manchmal auf dem kalten Fuß erwischen. Und Kinder haben viele Fragen. Auch nach Gott: Wie er aussieht, wo er wohnt, warum er, wann, wie handelt. Wir Eltern haben dazu ganz unterschiedliche Auffassungen, ganz unterschiedliche Bilder von Gott. Das ist bei Kindern nicht anders. Wichtig ist: Da wo Gott auf eine einzige Vorstellung festzementiert wird, da läuft was schief. Besser ist es, neugierig mit den Kindern gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen, wie Gott wirklich ist. Ein Gespräch mit Ruth Quentmeier über Gottesbilder.

„Mama ist das Gott?“
froh und munter

 
 
00:00 / 57:14
 
1X